Intalio tritt der “Finalization Task Force” für BPMN 2.0 bei

Gestern meldete Intalio, dass Sie nun als Mitglied der OMG in der Finalization Task Force an der Verabschiedung der kommenden BPMN 2.0 Spezifikation mitwirken. (Quelle)

Wie wird sich dann nach der Verabschiedung der Spec. das Intalio BPMS entwickeln?

Bisher nutzt Intalio BPMN für die Modellierung und BPEL für die Prozessausführung (hier). Ismael Gahlimi hatte hierzu bisher einen klaren Standpunkt: Mit BPMN alleine können keine Prozesse ausgeführt werden. Es fehlen die technischen Informationen im Prozessmodell. (Why BPEL Matters). Das ist ja auch richtig. Doch dieses klaren Bekenntnis zu BPMN 2.0 und der damit auch kommenden Möglichkeit BPMN-Prozessmodelle direkt in einer BPMN-Prozess-Engine auszuführen, könnte dazu führen, dass Intalio zukünftig von der problematischen Transformation von BPMN nach BPEL absieht und sich zum reinen BPMN BPM-System weiterentwickelt. Ich bin gespannt…

Commentary

Leave a response »

Trackbacks

  1. [...] 2.0 Execution (wie ich schon hier vermutet [...]

    Neue Roadmap von Intalio veröffentlicht « BPM+

Leave a comment, a trackback from your own site or subscribe to an RSS feed for this entry. Trackback URL for this entry Comments feed for this entry

Leave a response

Leave a URL

Preview