Impressum

Dieses Weblog ist ein privates Angebot von

Martin Wieschollek
(zugleich Verantwortlicher im Sinne von § 55 Abs. 2 RStV)

Moerser Str. 229
D-47803 Krefeld
eMail: martin [ a t ] wieschollek [ d o t ] net

Über mich

Martin Wieschollek

Ich arbeite aktuell als BPM/Business Architect bei RSC. Zuvor war ich ca. 3 Jahre bei SEVEN PRINCIPLES als Senior Consultant im Bereich Prozessmanagement tätig. Insgesamt verfüge ich über mehr als sieben Jahren Erfahrung im Bereich des Business Process Management. Ich führte mehrere Projekte zur Prozessoptimierung und Kostenreduktion erfolgreich durch. Hierbei stand ich stets im engen Kontakt mit den Klienten aus den verschiedensten Unternehmensbereichen wie Vertrieb, Controlling, Produktentwicklung, Produktion, Human Ressources und Rechnungswesen. Bei der Realisierung unternehmensübergreifender Integrationsprozesse (B2B) übernahm ich wichtige Schlüsselaufgaben. In Projekten zur Prozessautomatisierung profitiere ich von meiner mehrjährigen Erfahrung in der Konzeption und Realisierung von Business Intelligence Lösungen.

Rechtliches

Hinweise zum Datenschutz
Anhand der nachfolgenden Erklärung können Sie einen Überblick darüber gewinnen, welche Daten erhoben werden, wenn Sie dieses Blog lesen oder sonstwie nutzen, zu welchem Zweck diese Daten erhoben werden, und in welchem Umfang sie Dritten zugänglich sind.

Beim Lesen dieses Blogs
In den Statistiken des Servers, auf dem dieses Blog gehostet wird, werden automatisch die von Ihrem eigenen Browser – das ist das Programm, mit dem Sie sich “das WWW anschauen” – an den Server übermittelten Daten erfasst und gespeichert. Dies sind Informationen über

- den Typ und die Version des von Ihnen verwendeten Browsers,
- das verwendete Betriebssystem,
- die Referrer URL (die Webseite, von der aus Sie zum Blog gekommen sind),
- den Hostnamen des zugreifenden Rechners (die IP Adresse) sowie
- die Uhrzeit der Serveranfrage.

In der Regel lassen sich diese Daten nicht bestimmten Personen – und damit auch nicht Ihnen – zuordnen. Und weder wird zu diesem Zweck ein Abgleich der Daten mit anderen Daten vorgenommen, noch werden sie hierfür mit anderen Daten zusammengeführt. Die Daten werden regelmäßig nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

Beim Schreiben von Kommentaren oder eMails
Sie können die auf diesem Blog veröffentlichten Beiträge kommentieren. Wenn Sie dies tun, dann wird Ihr von Ihnen dabei angegebene Name (oder Ihr Synonym), Ihre eMail-Adresse und, falls genannt, Ihre Webseite erfasst und gespeichert – und natürlich auch der Kommentar selbst. Ihr Name (bzw. Ihr Synonym), die – möglicherweise – von Ihnen genannte Webseite und der Kommentar können von den Besuchern dieses Blogs gelesen werden (Ihre eMail-Adresse jedoch nicht, diese wird nicht veröffentlicht).

Cookies
Dieses Blog verwendet an mehreren Stellen so genannte “Cookies”. Cookies sind (sehr) kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, und die dazu dienen, die Benutzung einer Website einfacher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an, nehmen minimalen Speicherplatz in Anspruch und enthalten keine Viren.

Auskunftsrecht
Zusammenfassend läßt sich also sagen: Mit Blick auf Ihre hier erfassten und gespeicherten personenbezogenen Daten weiß ich nicht mehr als Sie selbst auch. Falls gewünscht, dann teile ich dieses wenige Wissen im Rahmen der gesetzlichen Auskunftsansprüche allerdings natürlich nochmals mit Ihnen.

Credits
Mein Blog bpm-plus.de läuft mit WordPress und dem Theme Lush 2.0 von Marco van Hylckama Vlieg / Christoph Boecken das ich ein wenig modifiziert habe.

Schlussworte
Falls Sie der Meinung sind, etwas auf dieser Website verletze Ihre Rechte, kontaktieren Sie mich bitte umgehend. Im Falle von Domainstreitigkeiten oder wettbewerbsrechtlichen oder ähnlichen Problemen bitte ich Sie, zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreite und Kosten, mich bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit Martin Wieschollek wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Die Gelegenheit zur Kommentierung der auf diesem Blog veröffentlichten Beiträge soll eine Diskussion der angesprochenen Themen ermöglichen. Die Kommentare geben die Auffassung der jeweils kommentierenden Person – und nicht notwendigerweise die meine – wieder. Ich behalte mir vor, Beiträge und Kommentare ganz oder teilweise zu löschen.

Mit Links zu externen Seiten mache ich mir die dortigen Inhalte nicht zu Eigen.